Vienna Racket Club
  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • VRC-Nachwuchsteam 2018/19

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • Auswahl an LigaspielerInnen 2018/19

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • Austrian Open 2018 (Foto: Sven Heise)

Nach einer 8-monatigen Turniersperre geht's für Oliver Truchanowicz-Schwarz erstmals wieder aufs Turnier, diesmal nach Vorarlberg. Der Druck in den ersten Gruppenmatches ist hoch, immerhin gilt es die österreichische Führungsposition zu bestätigen. Der Start mit der Niederlage gegen Ole Schroth (DEU) 21-19, 18-21, 14-21 ist für Oli nur schwer zu verdauen. Match Nummer 2 gegen Sami Reinert (LUX) 21-16 21-15 wenige Stunden später gibt zwar wieder ein wenig Hoffnung, doch eines ist klar - eine Niederlage gegen den Tschechen Adam Srnec (CZE) würde das AUS für Oliver bedeuten! 

Da Olis Spiel Match für Match konstanter wurde, konnte er aber sogar Srnec mit 2:0 außer Gefecht setzen. Somit ergibt sich für die Auswertung eine 3er Patt und Oliver kommt als Gruppensieger hervor, der Tscheche scheidet wegen dem schlechteren Satzverhältnis aus. Auch im Doppel scheint einiges möglich zu sein, gemeinsam mit Ziao Zhou gewinnen sie in 3 Sätzen gegen DEU. Die Kombi aus top Vorderfeld Spiel von Zhou und Olivers Atomsmash war für die Gegner ein Level zu hoch. Leider bekamen die beiden Österreicher am Samstag nicht mehr die Chance daran anzuknüpfen.

Während die Gruppenphase am Freitag noch Regenerationspausen von 3 Stunden erlauben, ist der Zeitplan am Samstag schon deutlich kompakter. Beginnende Krämpfe beim 60-Minuten Match gegen Linus Emmerich kann leider auch Papa und Physio Piotr nicht wegzaubern. Denn nach gnadenlosen 25 Minuten Pause startet bereits das Viertelfinale. 

Der Gegner schickt Oli tief in die Corners, jeder Schritt ist einer zu viel und die Kamikaze Hau-Ihn-Rein Strategie reicht leider nicht aus. Somit muss Oliver mit Platz 5 und einer Oberschenkel Zerrung die Heimreise antreten. Doch zuerst wurde in der Pizzeria noch nachbesprochen und gefeiert. Da kann nicht mal der Feueralarm Sonntag früh die beiden aus dem Bett reißen. XD 

Olivers Ergebnisse hier zu sehen

LG Euer Raketenrüdiger