Vienna Racket Club
  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • VRC-Nachwuchsteam 2018/19

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • Auswahl an LigaspielerInnen 2018/19

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • Austrian Open 2018 (Foto: Sven Heise)

Vergangenen Sonntag fand das 2. WBV Turnier statt, diesmal mit einem A- und B-Bewerb und natürlich auch mit uns VRClern! Im A-Dameneinzel freuten wir uns mit Martina, Meli und Stephi gleich mal über Gold, Silber und Bronze. Aber auch die restlichen VRC-Teilnehmer waren auf Medaillenjagd. Im Herreneinzel A ergatterte Markus Hinz einen etwas bitteren zweiten Platz, nachdem ihm während des Turniers 3 Schläger gerissen sind und die Konzentration dann im Finale durch einen weiteren gerissenen Schläger endgültig weg war. Mit der goldenen Medaille von Oliver Truchanowicz-Schwarz und der Bronzemedaille von Dietmar Kalinka im Herreneinzel B schafften auch die Herren das 1-2-3! 

Weiter ging der Gold (Silber/Bronze) - Rausch im Doppelbewerb. Im Damendoppel-A Finale trafen zwei VRC-Paarungen aufeinander. Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen gegen Martina Szedenik und Stefanie Wagner konnten Melanie Fric und Stephanie Sonnbichler den dritten Satz für sich entscheiden. Im B-Bewerb erreichten unsere „VRC-Babsis“ - Barbara Podgorzak und Barbara Wolska-Ogrodnik - den zweiten Platz! Silvia Kalinka und ihre Partnerin Cornelia Thomay schnappten sich den 3. Platz. Abschließend folgte noch ein goldener 1. Platz mit dem Sieg von Dietmar Kalinka und Michael Rupp im Herrendoppel-B Finale. 

Herzliche Gratulation an alle! Mit insgesamt 51 Teilnehmern, 11 VRC-Podestplätzen, 4 gerissenen Schlägern (autsch) und viel Spaß war das Turnier ein toller Erfolg! 

Lg St.S.

Die Ergebnisse findet ihr hier:

https://obv.tournamentsoftware.com/sport/winners.aspx?id=410B9224-D5EF-4A79-AE44-B3BF53C40DDA