Vienna Racket Club
  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • VRC-Nachwuchsteam 2018/19

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • Auswahl an LigaspielerInnen 2018/19

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • 2. Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • Austrian Open 2018 (Foto: Sven Heise)

VRC-Nachwuchs hinterlässt ihre Spuren

Es war einmal vor langer Zeit, im Jahre 2019 am 2.Juni als der VRC nach Alt Erlaa fuhr um mit Raketen Rüdiger das Nachwuchsturnier zu rocken. Hier die Stimmen unserer kleinen Stars:

 

Simon: Die ersten zwei Spiele fielen mir relativ leicht. Doch im 2. Satz des 2. Matches hatte ich kleine Problemchen, die aber nicht so schlimm waren, sodass ich den Satz nach einen 13: 4 noch zu 19:21 drehen konnte. Voller Motivation ging es dann in das Halbfinale, wo ich auch den ersten Satz gewinnen konnte. Im zweiten lies dann die Kondition nach und ich verlor diesen. Dank der beiden Super Coaches und natürlich Rüdiger schaffte ich nach einem schwer erkämpften dritten Satz, den Einzug ins Finale. Dort schlug ich mich gegen den Favoriten gut, musste jedoch eine Niederlage mit 21:18 und 21:15 einstecken. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem heutigen Turnier und freue mich schon auf die kommende Saison. #raketenrüdiger #topCoaches #top2

Fabian: Mein Geburtstagsturnier lief nicht nach Wunsch. Das erste Match verlor ich leider im 3.Satz. Das zweite Match ließ mich auch keinen Erfolg feiern.

Meryem: Das erste Match war sehr einfach, weil ich gegen die BPV gespielt habe und gewonnen habe. Beim zweiten, da habe ich nicht so gut gespielt und verloren. Danach war ich ein bisschen traurig aber nach dem 3.Match spürte ich davon gar nichts mehr, weil ich dieses gewann.

Iyad: Erstes Match gewonnen, zweites verloren, weil ich schlecht gespielt habe. Tja, ich wollte nach Hause.

Abdullah: Es war ein unglücklicher Tag, weil die Turnierleitung mich in die falsche Spielklasse gesteckt hat, deswegen habe ich alles ganz leicht gewonnen. #langweilig

Emilio: Es hat 30 Grad und wir sitzen in der Halle.

Thomas: ich habe vier Matches gespielt, es war sehr schwer, und ich habe davon 2 gewonnen. 

Lenz: Ich bin unglücklich, nein, ich bin glücklich

 

Neue VRC-TrainerInnen am Start

Zeitgleich fand an diesem Wochenende der letzte Teil der Übungsleiter Ausbildung statt. Michi K., Michi R., Xin und Steffi absolvierten die Prüfung mit Bravour und werden nun mit neuem Input und Ideen ins Nachwuchs Training gehen. Hier der Artikel vom ÖBV