Vienna Racket Club
  • 2.Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • 2.Bundesliga 2018/19

  • 2.Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • Austrian Open 2018 (Foto: Sven Heise)


Am vergangenen Wochenende gingen in Alt Erlaa die Wiener Landesmeisterschaften über die Bühne. VRC war in allen Disziplinen am Start. Mit Babsi fehlte allerdings unsere größte Medaillenhoffnung aus den vergangenen Jahren. Trotzdem sprangen am Ende 3 Bronze-Medaillen für uns heraus:

Im HD harmonierten Johannes/Flo bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier von Beginn an. Sie setzten sich im Gruppenfinale in einem internen Duell gegen Markus/Phil durch und konnten so die erste Medaille für uns sichern. Eine starke Leistung, denn beide hatten schon einige anstrengende Mixed-Spiele in den Beinen.

Im DD kämpften Anna und Steffi sehr stark und schrammten sogar nur knapp an Silber vorbei.


Im HE gab es wieder einmal das Standartresultat der letzten Jahre. Dominator Weissenbäck gewann vor Schaller. Markus holte für VRC Bronze. Die anderen 4 VRC-Herren (Johannes, Phil, Flo und Michi) konnten ebenfalls gute Spiele für sich verbuchen und waren am Ende des Tages teils auch am Ende ihrer Kräfte.


Insgesamt war es eine erfolgreiche Veranstaltung. Wieder besser besetzt als im letzten Jahr. Es gab zahlreiche lange, ausgeglichene Partien - trotzdem konnte die Turnierleitung den Zeitplan gut einhalten. Die Jugend klopft langsam an aber noch waren in allen Disziplinen altbekannte Gesichter vorne.

Für uns heißt es nun regenerieren, denn am Donnerstag geht es in der Liga schon weiter mit einem Doppelheimspiel (VRC1+2) im Maxx Center gegen URW 1+2. Ab 18:30 geht es los...

Detailergebnisse Wiener Landesmeisterschaften 2016

mh & SW