Vienna Racket Club
  • 1

    3. WBV Doppelturnier 2013/14

  • 2

    3. WBV Doppelturnier 2013/14

  • 3

    3. WBV Doppelturnier 2013/14

  • (Foto: Sven Heise)

 

Am regnerischen Sonntag, dem 15. November 2015, fand in der Dominik Hofmann Halle das 2te D-Ranglistenturnier Wien statt. Von 21 Nennungen waren ganze 13 von unserem Verein. Starke Zahlen für ein D-Turnier, was eine Qualifikation am Anfang nötig machte.

Als einer der Favoriten konnte man wieder unseren routinierten Gernot Windisch zählen. Wo in anderen Gruppen die eine oder andere Überraschung stattfand, gewann Gernot seine Gruppe A (Köchelhuber (WBH), Gregurek (VRC), M. Svoboda (URW)) souverän ohne Satzverlust. Mit dem Blick zu den anderen Gruppen setzte sich mit Werner Pötzelberger (WBH) ein weiterer Turnierfavorit in der Gruppe C (Kopsche, Li (beide VRC), Fresser (Donaustadt)) durch.

Die beiden restlichen Gruppen waren ausgeglichener und so spielten sich der immer fitte Rudolf Leithner (Sportvereinigung Finanz) in Gruppe D (Fallmann (Donaustadt), A. Svoboda, Toma (beide VRC)) und unser Jungspund und Ausdauermaschine Michael Wagner in Gruppe B (Byrne (WAT), Stöhr (VRC), Kriebernig (Donaustadt))  ins Rampenlicht.

Im Halbfinale der beiden "Dinosaurier" (insgesamt ca. 105 Jahre Spielererfahrung auf dem Feld ;D) setzte sich Gernot gegen Rudolf Leithner sicher mit 21:12, 21:19 durch. Für unsere Zukunftshoffnung Michael Wagner war Werner Pötzelberger (noch) ein wenig zu stark, zeigte im 2ten Satz aber sein Potenzial (8:21, 20:22). Im Spiel um Platz 3 krönte Michi seine starke Turnierleistung mit einem souveränen Sieg gegen Leithner (21:11, 21:7).

2.Pötzelberger - 1.Windisch - 3.Wagner

Und das Finale? Gernot machte in der Tonart weiter und gewann in 2 sehr packenden Sätzen gegen Pötzelberger (21:16, 25:23) und spielte somit ein perfektes Turnier ohne Satzverlust. Damit ist er für das kommende C-Turnier warmgespielt und fällt leider höchstwahrscheinlich für das nächste D-Turnier aus der Ranglistenwertung heraus. Glückwunsch an alle Gewinner.

Detailergebnisse

Grüße Michi T.