Vienna Racket Club
  • 2.Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • 2.Bundesliga 2018/19

  • 2.Bundesliga 2018/19 (Foto: Barbara Galos)

  • Austrian Open 2018 (Foto: Sven Heise)

 


Am Wochenende, von Freitag bis Sonntag, fanden in Linz in der solarCity die diesjährigen Österreichischen Staatsmeisterschaften im Badminton statt. Unser Verein war mit Barbara Galos im Einzel, Doppel und Mixed, sowie Erik Gebeshuber im Einzel und Doppel vertreten. 

Am Freitag, früher Nachmittag, begann das Turnier mit der ersten Runde des Mixed-Bewerb. Barbara und Partner Markus Schaller (WAT Simmering) verloren gegen die gesetzten Jan Sedlmayr/Michaela Mathis in zwei Sätzen. 

Weiter ging es mit dem Herreneinzel. Erik, der sich über die Wiener Landesmeisterschaften erstmals für die ÖSTM qualifizieren konnte, agierte im Spiel gegen Simon Turba (WBH Wien) fehleranfällig und nervös. Es gelang ihm nur phasenweise, seinen Gegner zu fordern. Dennoch, der Einsatz stimmte und es war eine wertvolle Erfahrung für die Zukunft. 

Barbara spielte im Dameneinzel gegen Bianca Schiester, sie musste sich in zwei knappen Sätzen geschlagen geben. 

Am Samstag starteten die Doppelbewerbe. Erik konnte mit Partner Arthur Tomsovic die Wiener Kollegen Luber/Tanaka in drei umkämpften Sätzen besiegen! In der nächsten Runde warteten mit Bertsch/Sedlmayr übermächtige Gegner, welche sicher gegen Gebeshuber/Tomsovic gewinnen konnten. 

Barbara spielte mit Corinna Karlovits (Mödling) im Damendoppel gegen die Nachwuchsspielerinnen Haas/Hochmeir. Nach Gewinn des ersten Satzes ging der zweite leider knapp zu 20 verloren, im dritten war dann nichts mehr zu holen.

Ergebnisse