Vienna Racket Club
  • 1

    3. WBV Doppelturnier 2013/14

  • 2

    3. WBV Doppelturnier 2013/14

  • 3

    3. WBV Doppelturnier 2013/14

  • (Foto: Sven Heise)


Beim letzten D-Turnier dieser Saison stellte VRC 8 von 17 Spielern für den Einzelbewerb. Mit dabei eine bunte Mischung aus Routiniers und Turnierneulingen unter lautstarker Unterstützung des VRC-Nachwuchs.

Dietmar, Maxime und Yuning konnten bei ihrem ersten Einzelturnier wertvolle Spielerfahrung gewinnen  und auch den ein oder anderen schönen Punktgewinn für sich verbuchen. Michi Kopsche gelang die Revanche gegen Robert Stangl – diesmal konnte er sich den Matchgewinn sichern. Schlussendlich Platz 10.

Gernot und Marko belegten in ihren Gruppen jeweils den zweiten Platz, im Duell um Platz 5 hatte Marko diesmal aber die Nase vorn. Xin kommt nach seiner Verletzung immer besser in Form und belegte den undankbaren aber nichtsdestotrotz hart erarbeiteten 4. Platz.  

Andi spielte ein famoses Turnier und gewann ohne Satzverlust! Es ist eindeutig an der Zeit eine Turnierebene nach oben zu wechseln. Nächstes Wochenende beim C-Turnier wird er erstmals auch dabei sein.

 

Das Double verpasste Andi im Doppel mit Partner Ronny nur knapp. Sie mussten sich im Finalspiel gegen die Paarung aus Hernals (Cartledge/Hell) doch noch in 3 Sätzen geschlagen geben.

Gleichzeitig ging im weit entfernten Hohenems in  Vorarlberg das B-Turnier über die Bühne. Aus VRC-Sicht nahm nur Michi W. den langen Weg auf sich. Er lieferte 3 ansprechende Gruppenspiele ab und verpasste den 3. Gruppenplatz und somit den Verbleib im Turnier nur knapp. Im Finish haben leider jeweils die Eigenfehler überhandgenommen und einen Matchgewinn verhindert.

 

Detailergebnisse:

2.ÖBV D-RLT Wien 2018

2.ÖBV B-RLT 2018